Trainings und Beratung zu geschlechtlicher Vielfalt

Über mich

Die Beratung und Begleitung von trans* Personen ist mir schon lange ein wichtiges Anliegen. Über die Zeit habe ich gelernt, dass nicht nur die trans* Personen selbst Unterstützung brauchen, sondern auch ihr Umfeld vor besonderen Herausforderungen steht. Das kann das private aber auch das professionelle Umfeld sein. Oft sind viele Fragen mit dem Thema geschlechtliche Vielfalt verbunden. Diese Fragen zu beantworten, das Verstehen zu begleiten, das ist der Motor meiner Arbeit und die Motivation die mich antreibt.

Mein beruflicher Werdegang

  • 08/2020 Selbständig als Trainer und Berater für geschlechtliche Vielfalt
  • 01/2018-12/2019 Projektkoordination "Unterstützung von trans* Studierenden" an der Georg-August-Universität Göttingen
  • 08/2019-12/2019 "Antidiskriminierungsberatung für Studierende" in Vertretung, an der Georg-August-Universität Göttingen
  • 01/2019-03/2019 Leitung der Trans*Beratung Göttingen
  • 2017 ff Nebenberuflich: Trainer für geschlechtliche Vielfalt
  • 2017 Systemische Beratungsqualifikation
  • 2015 ff Ehrenamtlicher Trans* Berater in der Trans*Beratung Göttingen
  • 2014 Master in Gender and Ethnicity, Utrecht University
  • 2012 Bachelor of Arts in Geschlechterforschung und Iranistik, Georg-August-Universität Göttingen

Meine Expertise setzt sich aus meinem persönlichen Bezug zum Thema, sowie der jahrelangen Beratung und Begleitung von trans* Personen und ihren Zu- und Angehörigen zusammen. Mein beruflicher Bezug zum Thema ergibt sich aus der Arbeit an und mit Universitäten/Hochschulen und meiner mehrjährigen Arbeitserfahrung im Projektmanagement und der Verwaltung zusammen.
Dieser multiperspektivische Blick erlaubt es mir in den Trainings alle Beteiligten und ihre Bedarfe im Blick zu haben. Um dann mit allen gemeinsam passende Strategien für den Umgang mit geschlechtlicher Vielfalt zu erarbeiten. Jedes Training ist auf die spezifischen Bedürfnisse meiner Kund*innen abgestimmt.

In meinen Veranstaltungen teile ich auch mein Erfahrungswissen aus der Praxis. Dafür bringe ich meine Expertise aus unterschiedlichen Wissensquellen und Perspektiven ein, u.a. als abinärer trans* Verwaltungsangestellter/Studierender, als Berater mit systemischem Hintergrund, als M.A. in Gender & Ethnicity und als Teil der trans*, abinären und queeren Community.